Wohnmöglichkeiten Benrath

Im Stadtteil Benrath, Bayreuther Straße, 40595 Düsseldorf, bieten wir die folgenden, voll möblierten, Wohnmöglichkeiten an:

  • WG Zimmer (2 Mieter teilen sich Bad/WC und die Küche)
  • Monteur-Zimmer (2 Mieter teilen sich Bad/WC und die Küche)
  • 2-Zimmer-Wohnungen, Küche, Diele, Duschbad
  • 3-Zimmer-Wohnungen, Küche, Diele, Duschbad
  • 1-Zimmer-Apartments mit eigenem Bad/WC, eine voll eingerichtete Küche kann genutzt werden.

Die Mietpreise in Düsseldorf-Benrath berechnen wir je nach Zimmer-Apartmentgröße. Die Monatsmieten betragen ab 365,00 bis 450,00 Euro. Im Mietpreis sind enthalten:

Alle Neben-, Strom-, Heizungskosten, Kosten für Waschmaschinennutzung und Hochleistungs-Internet (Flatrate)

Wir bieten in Düsseldorf-Benrath Wohnmöglichkleiten für Praktikanten, Studenten, Monteure und Sprachschüler, die sich über einen längeren Zeitraum in Düsseldorf aufhalten.

 

Infrastruktur:

Die Einkaufsmöglichkeiten sind gut, Lidl und Aldi sind zu Fuß zu erreichen, ebenso ein großer -gut sortierter- Getränkemarkt.
Bis zum historischen Stadtkern von Benrath -mit sehr guten Einkaufsmöglichkeiten- ist man zu Fuß ca. 7 Minuten unterwegs, der Schlosspark (Benrather Schloss) ist in ca. 10 Minuten Fußweg zu erreichen.

In direkter Nähe der Wohnungen fahren die Busse 730 und 788, sowie die neue Metrobuslinie M1. Die Straßenbahnlinien U71, U83 und der S-Bahnhof Düsseldorf-Benrath mit der S-Bahn-Linie S6 (Köln-Essen) und dem Regionalexpress sind ebenfalls zügig zu erreichen. Die Fahrzeit mit der S-Bahn bis zum Düsseldorfer Hauptbahnhof liegt bei ca. 13 Minuten, mit dem Regionalexpress bei etwa 7 Minuten.

Über den nachfolgenden Link können Sie Verbindungen im ganzen Bereich des VRR abfragen. Die nächste Haltestelle zum Quartier ist als Abfahrtsort vorbelegt.

Nachfolgend einige Bilder aus der Umgebung Ihres Quartiers in Düsseldorf-Benrath. Zum Weiterschalten auf das Bild klicken!

Umgebung/Stadtteil

Benrath ist einer der südlichen Stadtteile Düsseldorfs und liegt am Rhein und an der Itter (Bachlauf aus dem Bergischen Land; entspringt bei Gräfrath). Benrath gehört zum Stadtbezirk 9 der Stadt Düsseldorf und erstreckt sich auf einer Fläche von 6,02 km² mit 16.735 Einwohnern. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 2.780 Einwohnern/km².

Nordwestlich der Hauptstraße in Benrath liegt das Jagd- und Lustschloss des ehemaligen pfälzischen Kurfürsten Karl Theodor im Rokokostil (1756–1770), später preußisches Königsschloss, das Benrather Schloss mit seiner ausgedehnten Parkanlage. Diese erstreckt sich bis zum Rheinufer. In den Nebengebäuden des Schlosses sind mehrere Museen untergebracht. Das Schloss ist quasi die etwas kleinere Ausführung des Schwetzinger Schlosses und war die Sommerresidenz des Kurfürsten.

Sehenswert sind ferner u. a. das Rathaus der ehemals selbständigen Gemeinde Benrath (1906), die evangelische Dankeskirche (1914–1915) sowie die katholische St.-Cäcilia-Kirche (1901–1903). Die St.-Cäcilia-Kirche ist der dritte Sakralbau an dieser Stelle. Sie ist Nachfolgebau einer klassizistischen Kirche, die wiederum der Nachfolgebau einer romanischen Kirche war. Im Pflaster der Hauptstraße ist vor der St.-Cäcilia-Kirche die Stelle markiert, an der bis 1929 der romanische Kirchturm gestanden hat.

Weiterhin sind die alte Posthalterei „Haus Spilles“ (um 1800 errichtet, heute Jugendkulturzentrum) und zahlreiche Gründerzeitbauten im Bereich der Benrather Schlossallee, der Sophienstraße, der Benrodestraße, der Meliesallee und der Görresstraße beachtlich.

Stand: 29.08.2019